Lechner Karrieregeschichten

Tobias Trzybinski, Leiter Qualitätsmanagement

Vom Auszubildenden zur Abteilungsleitung für Qualitätsmangement

Ein unvergessener Tag! Sonntag, den 20. März 2011 ging es los. Eine 18-monatige Erfahrung, die ich niemals missen möchte. Der Aufbau der Lechner Svenska AB war so lehrreich und gleichzeitig motivierend wie kein Erlebnis zuvor in meinem Leben.

- Tobias Trzybinski, Leiter Qualitätsmanagement

Seit wann sind Sie schon bei Lechner und wie sah Ihre bisherige Laufbahn innerhalb der Firma aus?

Am 01.01.2007 begann meine Laufbahn bei Lechner. Als Auszubildender Holzmechaniker startete ich das erste Lehrjahr Vollzeit in der Berufsschule, um die theoretischen und praktischen Inhalte zu lernen. Nach meiner erfolgreichen Gesellenprüfung begann eine sechs monatige Einarbeitung im Fertigungsbereich der Holzwerkstoffhalle. In dieser Zeit stand bereits fest, dass ich für einige Zeit in unserer Tochterfirma in Südschweden arbeiten würde. Am 20.03.2011 ging die Reise dann los. Das war ein unvergesslicher Tag für mich! Eine 18-monatige Erfahrung die ich niemals missen möchte. Der Aufbau der Lechner Svenska AB war so lehrreich und gleichzeitig motivierend wie kein Erlebnis zuvor in meinem Leben. Nach diesem Auslandsaufenthalt kehrte ich zurück in die Firma nach Rothenburg. Hier bot man mir die Möglichkeit an, im Bereich „Industrial Engineering“ im Projektmanagement zu arbeiten, also wechselte ich 2014 in das Qualitätsmanagement. Dieser Wechsel ermöglichte mir eine ganz neue Sicht auf die alltäglichen Dinge zu bekommen. Während dieser Tätigkeit habe ich zusätzlich die Möglichkeit ergriffen, mich im Bereich Datenschutz weiterzubilden. Seit 2015 bin ich nun der Datenschutzbeauftrage bei der Firma Lechner.
Im Juli 2017 wurde ich zum stellvertretenden Abteilungsleiter benannt und konnte meine ersten Erfahrungen im Bereich der Mitarbeiterverantwortung sammeln.
Seit Oktober 2019 bin ich nun Abteilungsleiter des Qualitätsmanagements und bin sehr froh, mit einem tollen Team die anstehenden Aufgaben kompetent lösen zu dürfen.

Wie dürfen wir uns einen ganz normalen Arbeitstag vorstellen? Welche Aufgaben liegen in Ihrem Verantwortungsbereich?

Als leidenschaftlicher Frühaufsteher beginnt mein Arbeitstag meistens um 07:00 Uhr. Einerseits gilt es, täglich den Anspruch der Kontrollinstanz im Bereich des Wareneingangs, Prozess- und Endkontrolle sicherzustellen. Andererseits ist es wichtig, dass unsere Abteilung als kompetenter Ansprechpartner im Bereich „Qualität“ zur Verfügung steht. Hierfür müssen täglich sämtliche interne und externe Gespräche geführt und Meetings abgehalten werden. Das Wichtigste ist jedoch, alle Ergebnisse und Entwicklungen zu dokumentieren um definierte Abläufe sicherzustellen. Zusätzlich Aufgabenfelder habe ich im Bereich Datenschutz und des strategischen Zolls.

Was war Ihr schönstes Erlebnis bei Lechner?

Bei Lechner kann man eine Bandbreite an schönen Dingen erleben. Zwei besonders schöne Erlebnisse möchte ich gerne beschreiben:
Als Auszubildender sollte ich mich für eine Spezialaufgabe in der Personalabteilung melden. Bei bestem Wetter durfte ich mich dann, mit einer Anglerhose bewaffnet, in den Firmen-Teich „stürzen“ und die Filterpumpen reinigen. Das war wohl die spektakulärste Abkühlung, die ich bisher erlebt habe. Ein weiteres besonderes Erlebnis war, beim Aufbau unseres Tochterunternehmens in Schweden mit tätig gewesen zu sein. Etwas von null an mit aufzuziehen, ist etwas was man nie vergisst. Das war die lehrreichste Zeit meines Lebens. Auch meine ersten Erfahrungen in der Personalverantwortung konnte ich hier erleben.

Was ist das Besondere an Ihrer Arbeit bei Lechner?

Das besondere an meiner Arbeit ist für mich der Umgang mit tollen Kolleginnen und Kollegen, sowie die direkten Entscheidungswege innerhalb der Firma.

Wenn Sie drei Worte hätten, wie würden Sie Lechner dann beschreiben?

Greifbares Familienunternehmen, kollegiales miteinander, tolle Entwicklungschancen

Stellenangebote

Starte jetzt deine persönliche Karriere bei Lechner. Unter unseren Stellenangeboten suchen wir engagierte Mitarbeiter für aktuell vakante Stellen. Keine passende Stelle dabei? Wir freuen uns auch über deine Initiativbewerbung an bewerbung@lechner-ag.de

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Mehr über Lechner als Arbeitgeber erfahren
Mehr erfahren
Zu den Lechner Produkten
Produkte ansehen
Sie möchten uns kontaktieren?
Lechner kontaktieren
Mehr über Lechner als Unternehmen
Weitere Informationen
Lechner auf Facebook besuchen
Zum Facebook-Kanal