Laminat

Langlebig, pflegeleicht und unglaublich vielfältig: Laminat ist nicht umsonst einer der Küchenklassiker schlechthin.

Information

Arbeitsplatte aus Laminat

Schicht für Schicht ein Qualitätsprodukt! Jede Lechner Laminat Arbeitsplatte besteht aus mehreren Papierschichten. Diese werden in Spezialharz getränkt, verpresst und mit einer hochwertigen Holz-Trägerplatte verleimt. Die oberste Schicht wird von einem robusten Overlay geschützt und ist eingefärbt oder bedruckt. So entsteht ein Produkt, das dank fantasievoller bis naturgetreuer Dekore und einer realistischen Oberflächenstruktur eine hohe Wertigkeit ausstrahlt. 

  • Natürliche Stein- und Holzoptik, stilvolle Muster und Farben oder matt und glänzend – Mit einer Küchenarbeitsplatte aus Laminat bieten sich Ihnen unzählige Möglichkeiten zur Gestaltung.
  • Ihre Arbeitsplatte mit Beschichtung zum Schutz des Dekors lässt sich im Handumdrehen reinigen und ist robust gegenüber Schlägen sowie Stößen.
  • Laminat Arbeitsplatten von Lechner sind im Bereich von Bohrungen für Armatur sowie im Spülenbereich mit wasserdichtem Spezialharz ausgegossen. Das verhindert ein Aufquellen und macht Ihre Arbeitsplatte auch bei starker Beanspruchung extrem langlebig.
Laminat Arbeitsplatten im Design florentinischen Marmors erinnern fast eine Holzmaserung

Eigenschaften im Überblick

Laminat gehört zu den beliebtesten Materialien für Küchenarbeitsplatten. Diesen guten Ruf genießt der Schichtstoff nicht ohne Grund:

Große Dekorauswahl

Große Dekorauswahl

Von der Hochglanz Arbeitsplatte bis zum matten Modell – Mit unseren zahlreichen Holz-, Stein- und Fantasiedekoren peppen Sie Ihre Küche auf.

Einheitliche Struktur

Einheitliche Struktur

Anders als Massivholz und Naturstein bietet eine Laminat Arbeitsplatte einheitliche Struktur und Farbverläufe. Für verlässliches Planen.

Exklusive Haptik

Exklusive Haptik

Die Platten unserer exklusiven Kollektion C+S verfügen dank spezieller Prägung über eine besonders naturnahe Oberflächenhaptik.

Stoß- und schlagfest

Stoß- und schlagfest

Dank Stoß- und Schlagfestigkeit kann auch ein herabfallender Topf dem Laminat nichts anhaben. Dies macht die Arbeitsplatte sehr langlebig.

Pflegeleicht

Pflegeleicht

Schmutz entfernen Sie von Ihrer Arbeitsplatte aus Schichtstoff mit einem feuchten Tuch und etwas Reiniger im Nu.

Vor Ort zu bearbeiten

Vor Ort zu bearbeiten

Eine Laminat Arbeitsplatte lässt sich auch vor Ort noch anpassen und ist somit perfekt für Baustellen mit anspruchsvollen Maßen.

Dekore

Von der matten Küchenarbeitsplatte in Holzoptik über hochglänzende Modelle bis hin zur optisch wie haptisch begeisternden C+S Kollektion ist Vielfalt hier Programm. Werten Sie Ihre Küche mit einer Laminat Arbeitsplatte von Lechner auf und wählen Sie aus unseren ausgesuchten Designs.

Holzdekore
Steindekore
Metalldekore
Unidekore

Inspiration

Jetzt Traumküche konfigurieren

Konfigurieren Sie Ihre Traumküche mit einer Arbeitsplatte oder Rückwand aus Laminat. Finden Sie spielerisch das passende Laminatdekor für Ihren exklusiven Wohnstil.

Hochglänzende Schichtstoffarbeitsplatte in grauer Steinoptik mit kontrastreichen Quarzeinschlüssen

FAQs

Was sind die besonderen Merkmale einer Küchenarbeitsplatte aus Laminat?

Laminat- bzw. Schichtstoff-Arbeitsplatten sind die bekanntesten und am häufigsten verwendeten Arbeitsflächen und nehmen aufgrund ihres hervorragenden Eigenschaftsprofils und ihres vorteilhaften Preis-/Leistungsverhältnisses einen festen Platz in modernen Küchen ein. Ferner zeichnen sie sich durch ihre Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit aus. 

Bei diesen Platten werden mehrere mit Harzen (z.B. Melaminharz) getränkte Zellulosebahnen miteinander verpresst und nach dem Aushärten auf einer Holzwerkstoffplatte als Trägerplatte verleimt. Die dekorative Schichtstoff-Oberfläche ist eingefärbt oder bedruckt und mit einer Schutzschicht, dem sog. transparenten Overlay, versehen. 

Die Auswahl an Farben und Dekoren ist bei diesem Material nahezu unbegrenzt. Durch moderne Druckverfahren entstehen fantasievolle Dekore oder naturgetreue Nachbildungen, die in Verbindung mit individuellen Oberflächenstrukturen eine hohe Wertigkeit vermitteln. Die Palette reicht von einfarbigen, glatten Flächen bis hin zu strukturierten und geprägten Holz- und Steinimitaten, die sehr authentisch wirken. 

Typisch für das Lechner Programm ist eine große und exklusive Auswahl an Kanten, die einer Arbeitsplatte aus Laminat erst den individuellen Touch verleihen und die gesamte Küchengestaltung aufwerten. Wir unterscheiden drei Kollektionen:  

  • Laminat matt: Holz-, Stein- und Fantasiedekore 
  • Laminat hochglanz: hochwertige Hochglanz-Schichtstoffoberflächen 
  • Laminat Colour + Structure: Dekore mit einer besonderen Oberflächenhaptik und einem ausgesuchten Design 
Wofür steht „C+S“ bei den Laminat-Küchenarbeitsplatten?

Die Abkürzung steht für „Colour + Structure“ und beschreibt eine Kollektion von besonders hochwertigem Laminat. Dieses zeichnet sich durch interessante Oberflächen-Prägungen mit einzigartiger Höhen- und Tiefenwirkung aus. Arbeitsplatten und Rückwände mit einem C+S Dekor sind von ihren natürlichen Vorbildern kaum zu unterscheiden und damit eine praktische und preisgünstigere Alternative zu Naturstein oder Massivholz. Der dickere Schichtstoff macht die Arbeitsplatte noch robuster gegenüber Schlägen, Stößen und Kratzern. 

Was ist der Unterschied zwischen Laminat und Compact?

Bei einer Laminatarbeitsplatte wird der Dekorschichtstoff mit einer Holzwerkstoff-Trägerplatte verpresst und anschließend mit einer schützenden Schicht, dem Overlay, versehen. Beim Material Compact wird anstelle der Holzwerkstoff-Trägerplatte ein extrem robuster Melaminharzkern verwendet, der dem Material Compact seinen typischen, meist schwarzen, Plattenkern gibt. Dieser ist zudem vollständig wasserbeständig sowie biegefest. Während Sie bei Laminat aus einer riesigen Dekorauswahl wählen können, stehen Ihnen bei Compact ausgesuchte Oberflächen, u.a. auch mit Soft-Touch-Oberfläche, zur Verfügung.

Was macht eine Lechner Laminatplatte „besser“ als eine Standard Laminatplatte?

Laminat Arbeitsplatten von Lechner erfüllen die höchsten Qualitätsstandards. Neben der Auswahl besonders hochwertiger Dekore, vor allem bei unserer exklusiven C+S Kollektion, verwenden wir strapazierfähige Holzwerkstoff-Träger. Darüber hinaus ist Lechner führend beim unterbündigen Spüleneinbau und geben für diesen sogar 5 Jahre Garantie! Eine dezente Silikonfuge sorgt dafür, dass Arbeitsplatte und Spüle wasserfest miteinander verbunden werden – Krümel können ganz leicht in die Spüle gewischt werden, ohne störende Kanten.

Eine Besonderheit ist zudem die wasserfeste Hahnlochbohrung. Doch was bedeutet das? Der Ausschnitt im Bereich der Armatur kommt häufig mit Feuchtigkeit und Wasser in Berührung – das beansprucht den Holzwerkstoffträger mit der Zeit erheblich. Bei Lechner wird jede Armaturenbohrung daher mit Harz getränkt und so wasserfest versiegelt – das verhindert auch langfristig ein Aufquellen im Armaturenbereich und macht die Lechner Laminatarbeitsplatte besonders langlebig. Händler erfahren zudem in unserem Händlerbereich mehr über unser besonderes Laminat Qualitätsversprechen. 

Lassen sich die Dekore aus den matten Kollektionen auch in einer Hochglanz-Version realisieren – und umgekehrt?

Dies ist leider nicht möglich. Im Bereich Laminat haben wir für unsere jeweiligen Kollektionen von matt und hochglanz besondere Dekore ausgesucht. Laminat matt bietet viele unterschiedliche Designvarianten an Holz-, Stein- und Fantasiedekoren. Laminat hochglanz hingegen zeichnet sich durch eine hochwertige Hochglanz-Schichtstoffoberfläche in verschiedenen Dekorvarianten aus. Unsere Fachhändler helfen Ihnen gerne dabei, ein passendes Dekor zu finden. Eine Übersicht unserer Handelspartner in Ihrer Nähe erhalten Sie hier

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe
Händler finden
Sie haben Fragen?
Antworten finden
Lifestyle & Tipps
Im Magazin stöbern
Mehr Inspiration gefällig?
Inspiration holen
Als Geschäftspartner alle Lechner Vorteile nutzen
Zum Händlerbereich
Pflegeanleitung

Laminat Arbeitsplatte richtig pflegen und reinigen

Mit einer Arbeitsplatte aus Laminat entscheiden Sie sich nicht nur für ein bewährtes Material, sondern auch für größtmögliche Kreativität bei der Küchengestaltung. Schon die Auswahl des Modells und Dekors ist eine bedeutende Aufgabe.  

Bei Lechner wählen Sie Ihren Favoriten aus drei Serien:   

  • Matt: Ob Fantasiedekor, eine Arbeitsplatte in Steinoptik oder in klassischem Holzlook – Unsere matte Kollektion erhalten Sie in zahlreichen attraktiven Designvariationen.

  • Hochglänzend: Eine hochglänzende Arbeitsplatte aus Laminat eignet sich für moderne und exklusive Küchen, in denen das gewisse Strahlen nicht fehlen soll. Mit einer dekorgleichen Brillantkante erhält die Fläche, die wie polierter Stein wirkt, einen edlen Abschluss.  

  • Colour + Structure: Die Kollektion C+S umfasst sehr hochwertige und ausgesuchte Farbnuancen, die von ihrem Vorbild aus Stein oder Holz kaum zu unterscheiden sind. Dieser spezielle und gehärtete Schichtstoff ist noch robuster und fühlt sich äußerst natürlich an. Anfassen ausdrücklich erwünscht!  

Wertvolle Tipps für den alltäglichen Umgang mit Arbeitsplatten aus Laminat  

  • Verwenden Sie bei Schneidarbeiten stets eine geeignete Unterlage, um die Oberfläche Ihrer Arbeitsplatte zu schonen.

  • Heiße Töpfe oder Pfannen stellen Sie auf einen passenden Untersetzer. Dies schützt vor Beschädigungen der Oberfläche durch Hitze.  

  • Verzichten Sie bei der Reinigung auf allerlei scharfkantige, scheuernde und spitze Gegenstände wie Metallschaber, -wolle und Scheuermilch. Auch Säuren sowie chlorhaltige Mittel eignen sich nicht.  

  • Nehmen Sie stehendes Wasser auf den Stoßfugen zeitnah mit einem Tuch auf, um ein etwaiges Aufquellen der Platte zu vermeiden.  

  • Nutzen Sie keine Möbelpolituren oder fett- sowie wachshaltigen Mittel, um Ihre Arbeitsplatte zu behandeln. Diese können unansehnliche Schichten hinterlassen.  

  • Trocknen Sie die Fläche nach dem Saubermachen mit einem Mikrofasertuch ab. So verhindern Sie die Bildung von Kalkflecken und beugen Schlieren vor.  

So reinigen Sie die Laminat Arbeitsplatte richtig

Ihre Laminat Arbeitsplatte machen Sie mit einem weichen Schwamm oder Spültuch und etwas lauwarmem Wasser sauber. Dies entfernt bereits einen bedeutenden Teil der Verschmutzungen. Festsitzenden Spritzern und hartnäckigeren Flecken begegnen Sie mit  

  • Glasreiniger, 

  • mildem Essigreiniger, 

  • Seifenwasser 

  • oder speziellem Küchenreiniger.  

Ärger mit Fett, Wachs und Flecken?  

Gegen besonders hartnäckigen Schmutz hilft eine Mischung aus handelsüblichem Waschmittel mit Wasser. Diese lassen Sie über Nacht einwirken und wischen am nächsten Tag mit lauwarmem Wasser und einem weichen Tuch oder einer ebenfalls weichen Nylonbürste nach. Auch Flüssigreiniger gemischt mit Polierkreide kann festsitzenden Schmutz entfernen, sollte jedoch keinesfalls auf einer Hochglanz Arbeitsplatte zum Einsatz kommen.  

Haben sich Fett oder Wachs auf der Arbeitsplatte aus Laminat breit gemacht, hilft etwas Spiritus. Spülen Sie ihn anschließend mit lauwarmem Wasser sorgfältig ab. 

Was tun bei einer Beschädigung? 

Laminat ist äußerst widerstandsfähig, bei häufiger Nutzung kann es dennoch zu Gebrauchsspuren wie kleinen Kratzern kommen. Die Materialeigenschaften werden durch solche Beschädigungen jedoch nicht beeinträchtigt. Bei größeren Beschädigungen sollten Sie Ihren Fachhändler kontaktieren.