Laminat

Langlebig, pflegeleicht und unglaublich vielfältig: Laminat ist nicht umsonst einer der Küchenklassiker schlechthin.

Information

Küchenrückwand aus Laminat

Langweiliger Fliesenspiegel war gestern! Bei der modernen Küchengestaltung entpuppt sich Laminat als pflegeleichtes Material, das auch optisch zu beeindrucken weiß. Wählen Sie Ihr liebstes Design aus einer riesigen und ausgesuchten Dekorvielfalt und erfüllen Sie sich mit einer Küchenrückwand aus Laminat Ihren individuellen Wohntraum. Produziert in einer der modernsten Fertigungsanlagen Deutschlands, wertet die Rückwand von Lechner robust und langlebig Ihr Zuhause auf. 

  • Laminat als Küchenrückwand erhalten Sie sowohl dezent matt als auch strahlend hochglänzend. Unsere Colour + Structure Serie überzeugt zusätzlich mit besonders naturnahmen Designs und faszinierender Haptik.

  • Laminat erfüllt Ihren Traum von einer Küchenrückwand in Holzoptik ebenso wie exklusive Stein- oder Beton-Optik. Bei der Verwendung einheitlicher Materialien für Rückwand und Arbeitsplatte entsteht eine perfekte Abstimmung und eine Optik aus einem Guss.

  • Mit einer Wandverkleidung aus Laminat sparen Sie wertvolle Mühe beim täglichen Putzen. Sie ist porenfrei und im Nu wieder sauber.  

  • Laminatoberflächen sind auch als Rückwand sehr kratzunempfindlich und stoßfest. Die Temperaturbeständigkeit erlaubt auch eine Verwendung hinter elektronischen Kochfeldern.
Carrara - weiße Marmoroptik für Schichtstoffrückwände

Eigenschaften im Überblick

Ein Spritzschutz in der Küche sollte nicht nur praktisch, sondern auch ihren persönlichen Wohnstil widerspiegeln. Mit Laminat als Fliesenspiegel profitieren Sie von:

Große Dekorauswahl

Große Dekorauswahl

Mit der großen Auswahl an Holz-, Stein- und Fantasiedekoren gestalten Sie Ihre Küche persönlich und individuell. Auch matt und hochglänzend!

Einheitliche Struktur

Einheitliche Struktur

Laminat bietet einen einheitlichen Verlauf von Farbe und Struktur. Für verlässliche Planung ohne Zufallseffekt.

Exklusive Haptik

Exklusive Haptik

Unsere Color + Structure (C+S) Kollektion spielt mit fühlbarem Luxus. Die besonders geprägte Oberfläche punktet mit stilvoller Naturnähe.

Lichtbeständig

Lichtbeständig

Tageslicht kann Ihrer Küchenrückwand aus Laminat auch in Fensternähe nichts anhaben.

Pflegeleicht

Pflegeleicht

Laminat als Wandverkleidung hat eine porenfreie Oberfläche. Schmutz und Verunreinigungen wischen Sie schnell und unkompliziert weg.

Langlebig

Langlebig

Bei üblichem Gebrauch behält eine Küchenrückwand aus Laminat ihre ansehnliche Optik mindestens 15 Jahre lang.

Dekore

Ihrer Kreativität setzt Laminat dank vielfältiger Dekore und drei hochwertigen Serien keine Grenzen. Unifarben und hochglänzend, im natürlich matten Holzlook oder ganz modern als Küchenrückwand mit Betonoptik – kreieren Sie eine Küche, die sich gekonnt vom Standard absetzt.

Holzdekore
Steindekore
Metalldekore
Unidekore

Inspiration

Jetzt Traumküche konfigurieren

Konfigurieren Sie Ihre Traumküche mit einer Arbeitsplatte oder Rückwand aus Laminat. Finden Sie spielerisch das passende Laminatdekor für Ihren exklusiven Wohnstil.

Hochglänzende Schichtstoffarbeitsplatte in grauer Steinoptik mit kontrastreichen Quarzeinschlüssen

FAQs

Was sind die besonderen Merkmale einer Küchenrückwand aus Laminat?

Laminat- bzw. Schichtstoff ist das bekannteste und am häufigsten verwende Material für Arbeitsflächen. Aufgrund des hervorragenden Eigenschaftsprofils und des vorteilhaften Preis-/Leistungsverhältnisses nimmt Laminat einen festen Platz in europäischen Küchen ein. Ferner zeichne es sich durch seine Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit aus. 

Bei diesen Platten werden mehrere mit Harzen (z.B. Melaminharz) getränkte Zellulosebahnen miteinander verpresst und nach dem Aushärten auf einer Holzwerkstoffplatte als Trägerplatte verleimt. Die dekorative Schichtstoff-Oberfläche ist eingefärbt oder bedruckt und mit einer Schutzschicht, dem sog. transparenten Overlay, versehen. 

Die Auswahl an Farben und Dekoren ist bei diesem Material nahezu unbegrenzt. Durch moderne Druckverfahren entstehen fantasievolle Dekore oder naturgetreue Nachbildungen, die in Verbindung mit individuellen Oberflächenstrukturen eine hohe Wertigkeit vermitteln. Die Palette reicht von einfarbigen, glatten Flächen bis hin zu strukturierten und geprägten Holz- und Steinimitaten, die sehr authentisch wirken. Eine Rückwand aus Laminat bietet daher gegenüber dem Fliesenspiegel hervorragende Reinigungseigenschaften und eine Vielzahl kreativer Gestaltungsoptionen. 

Wir unterscheiden drei Kollektionen:

  • Laminat matt: Holz-, Stein- und Fantasiedekore 
  • Laminat hochglanz: hochwertige Hochglanz-Schichtstoffoberflächen 
  • Laminat Colour + Structure: Dekore mit einer besonderen Oberflächenhaptik und einem ausgesuchten Design 
Wofür steht „C+S“ bei den Laminat-Küchenarbeitsplatten?

Die Abkürzung steht für „Colour + Structure“ und beschreibt eine Kollektion von besonders hochwertigem Laminat. Dieses zeichnet sich durch interessante Oberflächen-Prägungen mit einzigartiger Höhen- und Tiefenwirkung aus. Arbeitsplatten und Rückwände mit einem C+S Dekor sind von ihren natürlichen Vorbildern kaum zu unterscheiden und damit eine praktische und preisgünstigere Alternative zu Naturstein oder Massivholz. Der dickere Schichtstoff macht die Rückwand noch robuster gegenüber Schlägen, Stößen und Kratzern.

Was ist der Unterschied zwischen Laminat und Compact?

Bei einer Laminatplatte wird der Dekorschichtstoff mit einer Holzwerkstoff-Trägerplatte verpresst und anschließend mit einer schützenden Schicht, dem Overlay, versehen. Beim Material Compact wird anstelle der Holzwerkstoff-Trägerplatte ein extrem robuster Melaminharzkern verwendet, der dem Material Compact seinen typischen, meist schwarzen, Plattenkern gibt. Dieser ist zudem vollständig wasserbeständig sowie biegefest. Während Sie bei Laminat aus einer riesigen Dekorauswahl wählen können, stehen Ihnen bei Compact ausgesuchte Oberflächen, u.a. auch mit Soft-Touch-Oberfläche, zur Verfügung.

Lassen sich die Dekore aus den matten Kollektionen auch in einer Hochglanz-Version realisieren – und umgekehrt?

Dies ist leider nicht möglich. Im Bereich Laminat haben wir für unsere jeweiligen Kollektionen von matt und hochglanz besondere Dekore ausgesucht. Laminat matt bietet viele unterschiedliche Designvarianten an Holz-, Stein- und Fantasiedekoren. Laminat hochglanz hingegen zeichnet sich durch eine hochwertige Hochglanz-Schichtstoffoberfläche in verschiedenen Dekorvarianten aus. Unsere Fachhändler helfen Ihnen gerne dabei, ein passendes Dekor zu finden. Eine Übersicht unserer Handelspartner in Ihrer Nähe erhalten Sie hier

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe
Händler finden
Sie haben Fragen?
Antworten finden
Lifestyle & Tipps
Im Magazin stöbern
Mehr Inspiration gefällig?
Inspiration holen
Als Geschäftspartner alle Lechner Vorteile nutzen
Zum Händlerbereich
Pflegeanleitung

Laminat Küchenrückwand richtig pflegen und reinigen

Ob beim Kaffee am Morgen oder beim Zubereiten des Abendessens: Die Küchenrückwand aus Laminat ist Ihr täglicher Begleiter. Nur verständlich, dass Sie sich für ein Design entscheiden möchten, dass Ihnen auch in Zukunft noch Freude bereitet. Wir bieten Ihnen drei Serien an, die selbst der anspruchsvollsten Küchengestaltung gerecht werden: 

  • Matt: Eine matte Küchenrückwand erzeugt ein warmes und wohnliches Flair. Von fantasievollen Dekoren über Holz- sowie Steinoptik bietet diese Kollektion riesige Vielfalt.  

  • Hochglänzend: Einen glanzvollen Auftritt für Ihre Küche schaffen Sie mit dieser Serie. Die exklusive Oberfläche strahlt in modernem Look und wirkt nicht nur unifarben edel.  

  • Colour + Structure: Mit der C+S Kollektion verwandeln Sie Ihre Rückwand in einen natürlichen Blickfang mit hochwertig strukturierter Oberfläche. Die realistischen Stein oder Holznachahmungen sind von ihrem Vorbild kaum zu unterscheiden. Luxus zum Anfassen! 

Der Aufwand, den Ihre Küchenrückwand aus Laminat erfordert, um dauerhaft schön zu bleiben, ist überschaubar. Auch das ist ein Grund dafür, dass dieses Material zu den beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Werkstoffen in der Küchengestaltung zählt.  

Das ist im täglichen Umgang mit einer Küchenrückwand aus Laminat wichtig:  

  • Laminat ist nicht hitzebeständig. Platzieren Sie Ihre Rückwand daher nicht hinter Gasherden. Ein Sicherheitsabstand zu Heizplatten und anderen Hitzequellen empfiehlt sich als besondere Vorsichtsmaßnahme.  

  • Zur Reinigung Ihrer Küchenrückwand raten wir von scharfkantigen und scheuernden Gegenständen, Säuren sowie aggressiven Mitteln ab. Verwenden Sie folglich keine Hilfsmittel wie Metallschwämme, Scheuermilch, Nagellackentferner oder Chlorreiniger.  

  • Möbelpolituren und Mittel mit Fetten oder Wachsen in der Rezeptur neigen zur Bildung unschöner Schlieren sowie Schichten. Nutzen Sie diese nicht, um Ihre Küchenrückwand aus Laminat zu behandeln.  

  • Vor allem wenn Sie in einer Gegend mit hartem Wasser leben, lohnt sich tägliches Nachtrocknen mit einem fusselfreien Tuch. So beugen Sie unansehnlichen Kalkrückständen vor.  

Die Rückwand reinigen: Ganz einfach und unkompliziert 

Am Ende eines Tages ist die Oberfläche Ihrer Küchenrückwand mit nur wenigen Handgriffen wieder sauber. Finden sich ausschließlich leichte Verschmutzungen, genügt ein weicher Schwamm oder Lappen in Kombination mit etwas lauwarmem Wasser. Wischen Sie die Fläche einfach einmal vollständig ab und trocknen Sie im Anschluss nach.  

Festsitzender Schmutz, Saucenspritzer und andere Verunreinigungen lösen sich mit Hilfe von:  

  • mildem Küchen- oder Essigreiniger  

  • Glasreiniger 

  • Seifenwasser 

Sie können auch eine sehr weiche Nylonbürste nutzen, um dem Schmutz zu Leibe zu rücken. Besonders hartnäckiger Schmutz verlangt nach ebenso besonderen Maßnahmen. Aber auch hier punktet Laminat mit Pflegeleichtigkeit. Sowohl eine Mischung aus Waschmittel und Wasser als auch ein Mix aus Flüssigreiniger und Polierkreide schaffen Abhilfe. Doch Vorsicht: Wenden Sie die zweite Option nicht auf Hochglanzplatten an, da sie stumpfe Stellen hinterlassen könnte.  

Haben sich Wachsspritzer oder Fetttröpfchen auf der Oberfläche gesammelt und wollen diese mit konventionellen Mitteln nicht weichen, nehmen Sie kurzerhand ein klein wenig Spiritus. Säubern Sie die betroffene Stelle und spülen anschließend mit lauwarmem Wasser nach. 

Was tun bei Schäden an der Küchenrückwand aus Laminat? 

Schäden kommen aufgrund der Position der Rückwand eher selten vor. Sollte dennoch einmal eine größere Beschädigung auftreten, kontaktieren Sie bitte Ihren Fachhändler.