Einrichten & Dekorieren

Eine Küche aus Massivholz – langlebig und natürlich

Holz gewinnt als natürliches Material für Küchenmöbel immer mehr an Beliebtheit. Entdecken Sie die Vorteile und erfahren Sie, wie Sie Ihre Küche mit Massivholz einrichten können.

Ein Material mit vielen Vorteilen

Eine Küche mit Holzelementen überzeugt durch ihre Gemütlichkeit und warme Ausstrahlung. Das hochwertige Material ist äußerst umweltfreundlich, denn es absorbiert während des Wachstums Kohlenstoffdioxid aus der Luft. Zudem sorgt der nachwachsende Rohstoff für ein gesundes Raumklima. Darüber hinaus ist jedes Stück Holz aufgrund der individuellen Maserung und Farbgebung ein Unikat. Genau das schätzen viele, die sich für eine Küche aus Holz entscheiden. Auf der anderen Seite erfordert das Material jedoch regelmäßige Pflege, damit es robust und feuchtigkeitsabweisend bleibt.

 

Unterschiede zwischen Echtholz, Massivholz und Vollholz

In Küchenkatalogen tauchen oftmals verschiedene Bezeichnungen für das verwendete Holz auf. Manchmal ist von „Echtholz“ die Rede, manchmal von „Massivholz“ oder „Vollholz“. Alle drei Begriffe haben unterschiedliche Bedeutungen. Bei Echtholzküchen besteht lediglich das Furnier, also die dekorative Deckschicht der Küchenmöbel, aus einer dünnen Holzplatte.

Massivholzküchen sind komplett aus einer Holzart gefertigt und müssen der DIN 68871 entsprechen. Außer den Schubladenböden setzt sich die gesamte Küche aus massiven Holzbrettern zusammen, die meist verleimt sind. Vollholzküchen sind in der Produktion am aufwendigsten, denn hierfür verwenden die Hersteller ausschließlich aus dem Baumstamm gesägte Bretter.

Geeignete Holzarten für eine Küche aus Massivholz

Unter den 30.000 Baumsorten weltweit eignen sich nur die wenigsten für Küchenmöbel. Das verwendete Holz muss nicht nur robust und langlebig sein, sondern sich auch gut verarbeiten lassen. Darüber hinaus spielen gestalterische Aspekte eine Rolle: Die Holzarten zeichnen sich durch verschiedene Farbgebungen und Maserungen aus. Für Ihre Küche aus Massivholz können Sie entweder heimische und weit verbreitete Hölzer wie, Buche, Birke oder Eiche wählen. Oder Sie entscheiden sich für exotische und edle Hölzer wie Bambus, Teak, Kirsche oder Mahagoni. Sie werden entweder in ihrem natürlichen Ton oder mit einem leicht farbigen Öl verwendet.

In puncto Stil präsentieren sich Massivholzküchen sowohl traditionell als auch modern. Ausschlaggebend für Ihre Wahl ist nicht nur der persönliche Geschmack, sondern auch das Budget, das Sie in Ihre neue Küche investieren möchten. Heimische Hölzer sind wesentlich preiswerter als Edelhölzer.

 

Weitere kreative Gestaltungsmöglichkeiten

Wenn Sie Ihre Küche nicht komplett erneuern möchten, aber trotzdem die angenehme Haptik von Massivholz in den Raum bringen wollen, bieten sich Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Das Esszimmer können Sie mit einem Esstisch und Stühlen aus Massivholz einrichten – sie sind besonders langlebig. Darüber hinaus haben diese Möbelstücke den Vorteil, dass Sie eventuelle Beschädigungen und Kratzer beseitigen können, indem Sie die Oberflächen abschleifen und neu ölen. Mit einer neuen Küchenarbeitsplatte aus Eiche, Ulme oder Iroko erreichen Sie ebenfalls tolle Effekte. Auch kleinere Deko-Objekte und Küchenutensilien aus Massivholz verschönern Ihre Küche: Kochlöffel, Schneidebretter, Obstschalen, Bilderrahmen oder Kerzenständer. Sie können auch selbst kreativ werden und beispielsweise ein edles Weinregal aus einem alten Brett gestalten. Damit liegen Sie voll im Upcycling-Trend.

Ein Fußboden aus Holz ist in der Küche dagegen weniger geeignet, da er sich schnell abnutzt. Hier sind Sie mit Naturstein oder Fliesen besser beraten.

Holz aus zertifizierten Quellen

Ob eine komplette Küche aus Massivholz, ein Esstisch oder einzelne Deko-Objekte – achten Sie darauf, dass das verwendete Holz aus zertifizierten Quellen stammt. Bei den Lechner-Küchenarbeitsplatten ist das selbstverständlich der Fall.

Nicht zuletzt sollten alle Elemente in Ihrer Küche harmonisch zusammenspielen. Zu viele verschiedene Holzarten können den Raum schnell überladen wirken lassen.

Pflege & Reinigen

Kratzer aus Arbeitsplatte entfernen: So einfach geht’s!

Was tun, wenn die Arbeitsplatte kleine Kratzer oder Flecken hat? Wir geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie Verschmutzungen und Kratzer aus der Arbeitsplatte entfernen und vorbeugen können.

Weiterlesen
Küchengestaltung

Gewürze aufbewahren: Praktische Tipps für eine längere Haltbarkeit

Ob feuriges Chili oder weihnachtlicher Zimt: Gewürze verleihen Speisen und Getränken ihren besonderen Charakter. Damit ihr Aroma nicht frühzeitig verfliegt, sollten Sie Gewürze richtig aufbewahren.

Weiterlesen
Lifestyle

Natürlich wohnen: So wird die Küche zum Ruhepol

Der Mensch kehrt zurück zur Natur – und die Natur kehrt ein in die Küche. Der Trend zum natürlichen Wohnen zeigt sich in Form von Naturmaterialien, organischen Formen und beruhigenden Farben.

Weiterlesen