Essen & Trinken

Diese One-Pot-Rezepte sollten Sie kennen

Wer selbst kocht, muss viel abwaschen? Nicht unbedingt! One-Pot-Rezepte werden immer beliebter, denn sie versprechen viel Genuss bei minimalem Aufwand. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren.

Der Klassiker: One-Pot-Pasta

Spaghetti mit Tomatensoße stehen nicht nur bei Kindern und Studenten hoch im Kurs. Die Kombination aus Pasta und fruchtigen Tomaten ist auch der Klassiker unter den One-Pot-Rezepten. Doch wer sagt, dass dieses einfache Gericht keine Raffinesse erlaubt? Ersetzen Sie die Spaghetti durch Linguine, Gnocchi oder Alternativen aus Dinkel, Linsen oder Kichererbsen. Geben Sie knackige Garnelen oder butterzarten Lachs in die Soße. Zum Schluss frischen Schnittlauch drüberstreuen und schon haben Sie One-Pot-Pasta mit Restaurant-Charakter!

Kochideen für Fortgeschrittene und Gourmets

Es muss nicht immer Pasta sein: One-Pot-Gerichte funktionieren auch mit Reis, Kartoffeln, Linsen und vielem mehr. Für One-Pot-Reis braten Sie – ähnlich wie beim Risotto – zunächst Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse an, geben dann den Reis sowie Wasser dazu und lassen das Gericht in Ruhe köcheln. Anschließend noch nach persönlichem Empfinden würzen und fertig ist der One-Pot-Reis. Ein perfekter Gaumenschmaus für gemütliche Kochabende allein oder mit Freunden.

Für dieses One-Pot-Kartoffel-Rezept müssen Sie nicht mal Wasser aufkochen! Schneiden Sie junge Kartoffeln einfach in Viertel und zaubern Sie mit Chorizo, Pimientos und Oliven eine leckere Pfanne voll spanischem Flair. Sie mögen die asiatische Küche lieber? Dann probieren Sie One-Pot-Hähnchen mit Kokosmilch und Süßkartoffel. Braten Sie zunächst das Fleisch kräftig an und nehmen Sie es aus dem Wok oder der Pfanne. Dann braten Sie das Gemüse an, garen es in Kokosmilch und geben zum Schluss das Hühnchen dazu. So kochen Sie alles auf den Punkt – in nur einer Pfanne.

Low Carb: One-Pot für bewusste Genießer

Einfach zubereitet, wohlig-warm und am besten direkt aus dem Topf gelöffelt: One-Pot-Gerichte gelten als Comfort Food in stressigen Zeiten. Sie möchten sich etwas Gutes tun und trotzdem auf die Figur achten? Dann probieren Sie Shakshuka! Das One-Pot-Gericht aus Tomaten-Sud und pochierten Eiern ist neben Hummus und Falafel ein israelisches Nationalgericht – und zwar für jede Tageszeit. Die meiste Arbeit erledigt der Herd, der Cumin duftet verführerisch und die Eier liefern wertvolles Protein – ganz ohne beschwerende Kohlenhydrate. Vorausgesetzt, Sie können auf frisch gebackenes Pitabrot verzichten.

Der richtige Topf für One-Pot-Gerichte

Sie haben Hunger bekommen? Ob One-Pot-Hähnchen, Bohnen oder Couscous: Eine Grundvoraussetzung für gelungene One-Pot-Rezepte ist ein guter Kochtopf. In diesem Blogbeitrag finden Sie viele hilfreiche Tipps für die richtige Topfwahl.

Essen & Trinken

Küchen-ABC mit J: Julienne-Gemüse, Jakobsmuscheln & japanische Aubergine zubereiten

Unser Küchen-ABC geht in eine neue Runde! Erfahren Sie, was sich hinter Julienne-Gemüse verbirgt und wie Sie exotisch-elegante Rezepte mit japanischer Aubergine oder Jakobsmuscheln zubereiten.

Weiterlesen
Essen & Trinken

Gemeinsam kochen: Zusammen isst man weniger allein

Zu zweit, in der Familie, mit Freunden oder Fremden: Gemeinsam kochen ist ein schöner Anlass, um neue Rezepte auszuprobieren, den Tisch stilvoll zu decken und intensive Gespräche zu führen.

Weiterlesen
Essen & Trinken

Vegan backen und kochen – mit diesen Zutaten geht’s ganz leicht

Immer mehr Menschen wählen aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen eine vegane Lebensweise. Dank pflanzlicher Alternativen für Milch, Ei und Fleisch ist veganes Kochen und Backen ganz einfach.

Weiterlesen